Navigation

Nicht alle Klassen verfügbar!

Nicht immer sind alle auf dem Energielabel angezeigten Energieeffizienzklassen auch im Handel verfügbar: Die schlechtesten Klassen erfüllen oft die Mindestanforderungen für Energieeffizienz der europäischen Ökodesign-Verordnungen nicht mehr, damit dürfen sie in Europa auch nicht mehr verkauft werden.

Mit der Umstellung auf das neue Energielabel mit den Klassen A bis G soll das Klassenspektrum wieder breiter werden, aus dem Käufer auswählen können. Gleichzeitig kommen aber auch neue Mindestanforderungen an die Energieeffizienz: Beispielsweise darf ab März 2021 bei Kühl- und Gefriergeräten und Geschirrspülern die dann schlechteste Klasse G nicht neu in den Handel gebracht werden.