Navigation
  • Fernseher und Monitore

  • Top-Klasse a

Ab März 2021 werden Fernseher neu in die Energieeffizienzklassen A bis G eingeteilt. Das Label gilt für elektronische Displays, eingeschlossen sind Fernsehgeräte, Monitore und digitale Signage-Displays mit einer Bildschirmgröße von mind. 100 cm2.

Weder die Labelklassen noch die angegebenen Energieverbrauchswerte von altem und neuem Energielabel sind vergleichbar, da sich die Verfahren zur Messung des Energieverbrauchs und zur Einstufung in die Labelklassen geändert haben.

Fenster schließen

Kurz erklärt: Das Energielabel

Klicken Sie auf die pulsierenden Marker, um mehr Informationen über das Label zu erhalten.

QR-Code für EU-Produktdatenbank

Wird der Code mit einem Smartphone eingescannt, können weitere Informationen zum Gerät abgerufen werden.

Name oder Marke des Herstellers, Modellbezeichnung

Energieeffizienzklasse

Von A bis G, ermittelt beim Abspielen von Inhalten mit Standard Dynamic Range (SDR).

Übrigens

Die beste Klasse A soll bei Einführung des Labels 2021 zunächst leer bleiben um Raum zu lassen für den technischen Fortschritt.

Energieverbrauch in kWh

Pro 1.000 Stunden beim Abspielen von Inhalten mit Standard Dynamic Range (SDR).

Energieeffizienzklasse

Von A bis G. Ermittelt beim Abspielen von Inhalten mit High Dynamic Range (HDR).

Energieverbrauch

In kWh pro 1.000 Stunden. Ermittelt beim Abspielen von Inhalten mit High Dynamic Range (HDR).

Sichtbare Bildschirmdiagonale

In cm und Zoll, sowie waagerechte und senkrechte Auflösung in Pixeln.